Kostenloser Versand ab 18 Flaschen (DE)
Versand innerhalb von 24h*
Höchste Sicherheit beim Einkauf
Kompetente Hotline +49 (0)8192 - 9337370

Weißweine aus Portugal

Portugals Weißweine haben feine Nuancen, zeichnen sich durch eine einzigartige Komplexität aus und versprechen völlig neue Geschmackserlebnisse. Grundlage für diese außergewöhnlichen Weine sind zuallererst einmal die besonderen Reben. Kein anderes Weinland dieser Welt kann auf eine derartige Fülle autochthoner, also regionaler Rebsorten zurückgreifen. Mehr als 250 Sorten sind es, die unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in Portugals Weinbergen wachsen.

Portugals Weißweine haben feine Nuancen, zeichnen sich durch eine einzigartige Komplexität aus und versprechen völlig neue Geschmackserlebnisse. Grundlage für diese außergewöhnlichen Weine sind... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weißweine aus Portugal

Portugals Weißweine haben feine Nuancen, zeichnen sich durch eine einzigartige Komplexität aus und versprechen völlig neue Geschmackserlebnisse. Grundlage für diese außergewöhnlichen Weine sind zuallererst einmal die besonderen Reben. Kein anderes Weinland dieser Welt kann auf eine derartige Fülle autochthoner, also regionaler Rebsorten zurückgreifen. Mehr als 250 Sorten sind es, die unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in Portugals Weinbergen wachsen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
8 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pintas Guru Branco
Die Crème de la Crème portugiesischer Weißweine!
Pintas Guru Branco Magnum 2019
  • Weißwein
  • Trocken
  • 2019
  • Portugal - Douro
  • Codega, Gouvelho, Rabigato, Viosinho
Pintas Guru Branco - zweifelsohne der beste Weißwein Portugals von internationaler Klasse bei großer Eigenständigkeit
Artikel-Nr.: 500713-19
Inhalt 0.75 Liter (86,67 € * / 1 Liter)
65,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

8 von 8

Mehr Informationen

Portugals Weißweine haben feine Nuancen, zeichnen sich durch eine einzigartige Komplexität aus und versprechen völlig neue Geschmackserlebnisse. Grundlage für diese außergewöhnlichen Weine sind zuallererst einmal die besonderen Reben. Kein anderes Weinland dieser Welt kann auf eine derartige Fülle autochthoner, also regionaler Rebsorten zurückgreifen. Mehr als 250 Sorten sind es, die unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in Portugals Weinbergen wachsen.

Palette facettenreicher Weißweine

Das Weinland Portugal erstreckt sich vom bergigen Norden über sanfte geschwungene Hügellandschaften und Korkeichenwälder in der Landesmitte bis hin zu den Stränden der Algarve hinunter. Trauben wachsen an der stürmischen Atlantikküste, im üppig grünen Nordwesen oder im mediterranen Klima am Mittelmeer. Sie gedeihen auf Sand, Schiefer oder Granit - perfekte Bedingungen für eine ganze Palette an facettenreichen wie einmaligen Weißweinen. Im wesentlichen wird Weißwein aus vier Rebsorten gekeltert: Alvarinho, Arinto/Pedernã, Encruzado und Fernão Pires/Maria Gomes.


Alvarinho – Rebsortenwein mit Charakter

Eine alte Rebsorte ist Alvarinho. Diese edle Sorte ist Grundlage für charaktervolle, körperreiche, mineralische Weißweine, die ihr  Hauptanbaugebiet in Portugals Norden haben. Sie findet sich im nordwestlichen Vinho Verde-Gebiet sowie in den Subregionen Monção und Melgaço. Die Weine werden in der Regel rebsortenrein abgefüllt. Sie sind jung genauso gut zu genießen wie auch in reiferen Jahren. Ihre intensiven Aromen erinnern an Zitrusfrüchte, Pfirsiche, manchmal auch tropische Früchte. Wegen seiner spritzigen Frische wird er gerne zu Hähnchen, Kalbfleisch oder Jakobsmuscheln genossen.  


Arinto/Pedernã  steht für frische Säure und samtigen Abgang

Die Rebsorte Arinto ist eine der ältesten autochthonen Rebsorten Portugals und wird seit langem in der Region Bucelas nördlich von Lissabon angebaut. Sie zeichnet sich durch ihre besondere Anpassungsfähigkeit an verschiedene Böden und Klimata aus. Die vielseitigen Trauben reifen spät im Weinberg und ihre markante Säure bleibt auch unter heißen Bedingungen erhalten. Im Vinho-Verde-Gebiet gedeiht sie auch in der Kühle gut. Dort nennt man sie Pedernã. Die Weine zeichnen sich durch eine intensive Zitrusnote aus. Arinto ist ein guter Cuvée-Partner, aber auch sehr gut für Schaumweine geeignet. Salate mit feinen Dressings, marinierte Antipasti und einfach zubereitete Schalentiere passen gut zu ihm. Er ist auch ein perfekter Wein für Sommer-Picknicks.


Encruzado – Perfekte Balance zwischen Süße und Säure

Aus Encruzado entstehen außergewöhnliche Weißweine. Die Rebsorte hat eine nahezu perfekte Balance zwischen Süße und Säure. Encruzado-Trauben erfordern besondere Sorgfalt und Pflege und bedanken sich dafür mit Aromen von Rosen und Veilchen, leichte Zitrusnoten und einen Hauch von Harz. Wird der üppige Wein ist üppig im Eichenfass gelagert, bekommt er eine atemberaubende Komplexität. Er hat ein außergewöhnliches Alterungspotenzial und begeistert dann mit Haselnuss- und Vanillearomen. Diese Rebsorte wächst fast nur in der Dão Region und wird sowohl rebsortenrein verarbeitet als auch im Blend. Wegen seinen zarten Aromen harmoniert der Encruzado mit allen Speisen.
Fernão Pires/Maria Gomes – ein Süßwein mit blumigen Akzenten

Die am häufigsten angebaute und eine der ältesten weißen Rebsorte Portugals ist die Fernão Pires/Maria Gomes. Sie wird fast in allen Weinregionen kultiviert. An der südlichen Westküste mit der Halbinsel Setúbal genauso wie am Ufer des Tejo bei Lissabon. In der Hochburg Bairrada ist die Rebsorte auch unter der Bezeichnung Maria Gomes bekannt. Sie steht für Weißweine mit frischen, aromatischen und blumigen Akzenten. Auch Noten von Äpfeln und Zitrusfrüchten und moderate Säure zeichnen sie aus. Spät geerntet eignet sie sich besonders zur Herstellung von Süßweinen. In Bairrada ist sie auch als Grundlage für Schaumweine sehr geschätzt. Der Weißwein ist ein guter Partner zu vielen Speisen, besonders aber zu weißem Fisch, Curry-Gerichten und Schweinelende.


Vinho Verde ideal zu Vorspeise

Nach einem heißen Tag zur Vorspeise des Abendessens oder mittags, wenn ein Rotwein noch zu schwer ist, da ist ein Vinho Verde genau richtig. Im kühlen, regenreichen und fruchtbaren Norden Portugals angebaut, entsteht aus den Reben, die auf den kargen, sandigen Granitböden wachsen, eine junge und schnell zu konsumierende Weinsorte. Vinho Verde ist nicht mit „Grüner Wein“ zu übersetzten, der Name bezieht sich auf sein Alter und ist damit ein „junger Wein“, meistens ein spritziger, leichter Weißwein.

Harmonische Kombinationen

Egal ob länger gelagerter, eleganter Weißwein oder ein junger spritziger, ob im Restaurant genossen, zu einem festlichen Essen zuhause oder bei einem gemütlichen Abend unter Freunden, es gilt einige Regeln zu beachten.
Welchen Weißwein man zu welchem Essen genießen möchte, das ist zunächst einmal reine Geschmackssache. Als harmonische Kombinationen gelten in der Regel: Alkohol- und säurereiche Weine zu fettreichen Speisen. Säurearme, leichte Weine passen gut zu salzigen, stark gewürzten Essen. Kräftige Gerichte verlangen nach einem gerbstoffreichen, schwerem Wein. Für alle gilt:
Weißwein wird idealerweise kühl mit etwa zehn Grad serviert.

Zuletzt angesehen